EPHEMERE EINBAUTEN- Wolfgang Ellenrieder

Die Vorbereitungen laufen, denn morgen eröffnen wir unsere erste Ausstellung in diesem Jahr.

Der Münchener Künstler Wolfgang Ellenrieder, Stipendiat der Villa Massimo in Rom, zeigt bei seiner ersten Ausstellung in Bad Reichenhall ein komplexes Spiel mit der Oberfläche von Materialien, der Flüchtigkeit scheinbar fester Körper und führt den Betrachter in Objekten, Installationen, Gemälden und Druckgrafik vielfach hinters Licht. Nichts erscheint wie es ist und doch hat alles seine Form.

Wolfgang Ellenrieder (*1959) studierte an der Akademie der Bildenden Künste, München und ist seit 2010 Professor an der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig.

Vernissage: 30.04.2022, 17 Uhr

Laufzeit: 01. Mai 2022 – 29. Mai 2022

Öffnungszeiten: Mittwoch – Freitag, 16-19 Uhr, Samstag und Sonntag 14-17 Uhr

Städtische Galerie im Alten Feuerhaus, Eintritt frei

Aktuell sind alle Zugangsregeln aufgehoben und wir freuen uns über zahlreiche Besucher*innen!

Grußworte: Ania Winter, 2. Bürgermeisterin; Stefan Wimmer, Direktor der Kunstakademie Bad Reichenhall

Einführung: Dr. Katja Blomberg, Kunsthistorikerin, Berlin

WEitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s