Sven Drühl im Kunstforum international band 271 Nov 2020

Die Idee vom Berg auflösen.
Ein Gespräch von Larissa Kikol in der aktuellen Kunstforum Ausgabe

„Meer, Bäume, Wasser, Berge und Himmel – das scheinen die Themen des Künstlers Sven Drühl zu sein. Ein Landschaftsmaler, wie er im Buche steht, nur eben mit ästhetischen Indizien, die auf die Gegenwart deuten. Doch so offensichtlich ist es dann doch nicht. Sven Drühl lässt sich genauso gut in die Themen virtuelle Realität und Konzeptmalerei einordnen.

Und vielleicht sind die Landschaften sogar nebensächlich? Was ist hier los, bei dem Maler Drühl?“…

https://www.kunstforum.de/artikel/sven-druehl/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s