KUNST & HÖREN: „DIE TOTENINSEL“ MALEREI UND MUSIK

Montag, 19. Oktober 2020 von 15:00; 17.30 und 20:00 Uhr

PARK-KINO BAD REICHENHALL

E I N F Ü H R U N G
Ingrid Floss und Barbara Eger

B I L D P R O J E K T I O N E N
Kursteilnehmer*innen der Kunstakademie

M U S I K
Max Reger „Vier Tondichtungen“
nach Arnold Böcklin op. 128
Sergej Rachmaninow „Die Toteninsel“,
Sinfonische Dichtung op. 29

Am Montag den 19.Oktober 2020 treffen im Bad Reichenhaller PARK-KINO Musik und Malerei aufeinander. Es erklingen die „Vier Tondichtungen nach A. Böcklin“ von Max Reger und die sinfonische Dichtung „Die Toteninsel“ von Sergej Rachmaninow. Begleitend zur Musik werden Malereien präsentiert, die in einem Workshop der Kunstakademie Bad Reichenhall unter der Leitung der Künstlerin Ingrid Floss im Februar 2020 entstanden sind. Während Reger und Rachmaninow sich von Gemälden Arnold Böcklins, allen voran „Die Toteninsel“, zu ihren Werken inspirieren ließen, dienten Floss und ihren Schülern die Musikstücke von Reger und Rachmaninow als Inspiration.

Park-Kino Bad Reichenhall
Salzburger Str. 2
83435 Bad Reichenhall
http://www.park-kino.de

#kino #film #malerei #musik #toteninsel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s