Kunstakademie online – Speedpainting mit Felix Eckardt

Felix-Eckardt-Speedpainting-Video
Felix Eckardt erzählt, was es im Speedpainting besonderes gibt. Mit einem Klick aufs Bild geht es zum Video!

FELIX ECKARDT – „Speedpainting Event“ 

Kursdauer: Donnerstag, 09., 16. und 23. April 2020,
jeweils von 18.30 – 21 Uhr
65 EUR pP
Teilnahme an allen drei Terminen 155 EUR pP

Kursnummer 201a-c-20
Ich möchte in diesen Zeiten euer Feuer für die Malerei am Lodern halten.
Viele möchten mehr Leben in die Malerei bringen und wissen nicht, wie.
Diese Übung ist so kraftvoll, sie hat so gute Energie, mit ihr klappt es. Ich mache sie schon seit vielen Jahren in meinen Kursen . Viele meiner Malschüler kennen diese Praxis und lieben sie so sehr wie ich. Also kommt Leute, lasst uns ein bisschen Feuer in diese Zeit bringen!

Was ihr lernt:
• in welchen Schritten ihr ein Bild optimal aufbaut
• die Verteilung und Gewichtung der malerischen Flächen im Bild
• Loslassen! Dinge stehen lassen, intuitiv arbeiten, impulsiv arbeiten!
• das heißt auch: großzügig mit euch sein
• skizzenhafte Malerei kultivieren und so ein gutes Gefühl für die Nichtperfektion erlangen
• in der Nichtperfektion die Perfektion erkennen
• Eure Stärken in der freien Malerei entdecken. Malerei wecken, von der ihr bisher nicht geahnt habt, dass sie in euch schlummert.
• Mischen und Farbkomposition entschieden einsetzen
• Diese Übung ist ein großartiger, kraftvoller Motivator!

Wie sieht die Übung aus:

• Nach eurer Anmeldung bekommt ihr klare Anweisungen für das Vorgehen und die einzelnen Schritte.
• Am Tag des Events bekommt ihr eine Einladung mit dem individuellem Zugangscode für das Event bei der Plattform Zoom.
• Ihr meldet euch bei Zoom an, ich habe hier ein gutes Hilfsvideo dafür gefunden.
• Das Event ist ein Zoom-Event. Das heißt, ihr seht mich und euch alle auf dem Bildschirm und ihr hört mich und die Musik. Ich empfehle Kopfhörer oder Lautsprecher, damit die Musik für euch laut genug ist und ihr genügend Drive zum Malen bekommt.
• Beim Event lege ich Musik auf, ihr malt dazu – in klar vorgegebenen, voneinander abgegrenzten Schritten.
• Dazwischen gibt es immer wieder Pausen, die für das Mischen neuer Töne verwendet werden.
• In der Zeit schaffen wir (mindestens) drei Bilder.
• Eine Nachbesprechung einiger, exemplarisch herausgesuchter Bilder von verschiedenen Teilnehmern hilft euer Verständnis für die Komposition und Malerei zu schärfen.
• Eine Besprechung der Bilder aller Teilnehmer findet nicht statt.

 


 

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s