Ein neues Format in Bad Reichenhall: Reichenhaller Resonanz

190711_Flyer_Freiheit-Kunst-1

Freiheit der Kunst – Grenzen und Chancen

Welchen Stellenwert hat die Freiheit in der Kunst heute? Wie verändert sich die Wahrnehmung der Freiheit der Kunst innerhalb einer Gesellschaft?

In den verschiedenen gesellschaftlichen Strukturen der vergangenen Jahrhunderte, geprägt durch Auftragskunst unterschiedlicher geistlicher und weltlicher Systeme, haben sich die Künste im 20.Jh. durch die gesellschaftspolitischen Veränderungen eine nie vorher da gewesene Freiheit errungen.  Man denke an Kunstbewegungen wie Dadaismus, Surrealismus   oder an Fluxus, in denen Bildende Kunst, Musik, Literatur zusammenflossen und mit damaligen neuen Medien (Fotografie/Film) andere Ausdrucksformen fanden.

Wie wird Freiheit heute im Kontext Kunst interpretiert? Verliert diese Freiheit heute, im frühen 21. Jh. allmählich an „Wichtigkeit“ oder gar an „Interesse“?  Wer entscheidet heute über „Zulässigkeit“ in den künstlerischen Ausdrucksformen? Sind es die Medien oder einzelne meinungsbildende Personen oder die Politik durch „political correctness“? Welche Bedeutung nimmt die „Bewertungsgesellschaft“ durch die digitalen Netzwerke ein – wenn jeder Einzelne aus demokratischer Sicht seine Meinung äußert und dadurch zum allgemeinen Meinungsbild beiträgt?

Dieses komplexe Thema und dessen Wechselwirkungen aus psychologischer, sozialer, kultureller, religiöser, politischer, ökonomischer und rechtlicher Perspektive werden von 3- 4 Persönlichkeiten aus den unterschiedlichen Bereichen der bildenden und darstellenden Kunst, sowie der Literatur und Philosophie beleuchtet.

 

Sprecher / Protagonisten:

Till Briegleb, Journalist und Kunstkritiker (Hamburg)

Harald Falckenberg, Kunstsammler (Hamburg)

Hans Furer, Jurist und Kunstsammler (Basel)

Katharina Sieverding, Künstlerin (Düsseldorf)

Moderation: Irene Gludowacz, Autorin (Wien)

 

27. Juli 2019, 14 Uhr
Magazin 3, Alte Saline, Bad Reichenhall
Eintritt 15 EUR inklusive Getränk

Um Anmeldung per Mail wird gebeten bis zum 24.07.2019!

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s